Unterweisungen für die Durchführung von betrieblichen Prüfungen an Schachtförderanlagen und in der Streckenfördertechnik

Rechtlicher Hintergrund:

In den  bergrechtlichen Vorgaben für den Betrieb von Schachtförderanlagen und Systemen der Streckenfördertechnik sind neben externen Prüfungen durch außerbetriebliche Sachverständige auch häufige regelmäßige Prüfungen durch betriebseigene Mitarbeiter, verantwortliche Personen und fachkundige Personen vorgeschrieben. Diese Eigenüberwachung durch regelmäßige betriebsinterne Prüfungen ist ein wichtiger unverzichtbarer Baustein des Regelwerks. Sie gewährleisten in Ergänzung zu den Sachverständigenprüfungen den sicheren Zustand der Anlagen.

Die qualifizierte Durchführung dieser Prüfungen erfordert neben praktischer Erfahrung  spezielle technische Fachkenntnisse und Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen.

Die technischen und rechtlichen Grundlagen können zum Beispiel durch den erfolgreichen Besuch der Seminare erworben werden, die von der Fachstelle für Sicherheit - Seilprüfstelle - in Bochum angeboten werden.

Die angebotenen Unterweisungen für verantwortliche Personen und für fachkundige Personen der Bergwerke sind inhaltlich auf die bergbehördlichen Regelwerke, die Bergverordnung für Schacht- und Schrägförderanlagen (BVOS) und die Richtlinien für Streckenförderbahnen abgestimmt. Sie entsprechen den geforderten Unterweisungen nach § 6 der allgemeinen Bundesbergverordnung (ABBergV).

Unterweisungen in der DMT-Seilprüfstelle Bochum

Im nachfolgenden Link erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte, Termine und Gebühren unserer Lehrgänge, die regelmäßig und zu festen Terminen an unserem Standort Bochum stattfinden.

Unterweisungen vor Ort auf den Bergwerken

Wir führen diese Unterweisungen in den letzten Jahren auch zunehmend und mit sehr guter Resonanz bei Ihnen, das heißt, vor Ort auf Ihrem Bergwerk durch. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Schulung von Mitarbeitern in einer Gruppe, die sich untereinander kennen und die sich gemeinsam um dieselben Förderanlagen kümmern, sehr zielgerichtet und effizient ist. Unsere Referenten haben die Möglichkeit, die Inhalte und Themen individuell auf die manchmal sehr spezielle Technologie Ihrer Anlagen und auf die Vorkenntnisse und die Interessen Ihrer Mitarbeiter auszurichten. Für Ihre Mitarbeiter entfällt dabei der Reiseaufwand und die Termine können Sie nach Ihren Wünschen mit uns abstimmen. Wenn es für Sie organisatorisch günstig ist, können die Schulungen auch am Wochenende stattfinden. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

 

Die aktuellen Seminare der Seilprüfstelle stehen Ihnen hier als PDF zur Verfügung.