Anerkannte Regeln der Technik im Baurecht

Seminar S0290 (1 Tag)

Zielsetzung
Anhand einer Vielzahl von baurechtlichen Urteilen wird den Teilnehmerndie Systematik der haftungsrelevanten Fehlverhaltensweisen im Zusammenhang mit dem Bauwesen verdeutlicht. Das für die rechtssichere Gestaltung von Verträgen erforderliche Grundlagenwissen wird erläutert und die zu besorgenden eigenen Pflichten werden anschaulich und auf den jeweiligen Verantwortungsbereich bezogen dargestellt.

Zielgruppe
Funktionsträger im Bauwesen und Vertragsverantwortliche

Inhalt

  • Begriff des Baumangels
  • Schuldrecht
  • VOB/B
  • Funktionaler Mangelbegriff
  • Anerkannte Regeln der Technik
  • Ursprung
  • Anspruch der Regelwerksetzer
  • Bedeutung
  • Verantwortungsbereiche der Beteiligten
  • Bauherr
  • Planer
  • Errichter
  • Werkleister
  • Dienstleister
  • Aufsichtsführende
  • Sachverständige
  • Behörden
  • Mängelbereiche in der TGA
  • Planungsfehler
  • Ausführungsfehler
  • Überwachungsfehler
  • Mangelfolgen 

Teilnahmegebühr
399,00 € zzgl. der gesetzlichen MwSt.
In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Arbeitsunterlagen, Pausengetränke und Mittagsimbiss enthalten.

Termin

Dortmund:22.11.201719.03.2018 05.09.2018