Energetische Inspektion von Klima- und Kälteanlagen in Nichtwohngebäuden gemäß § 12 der EnEV 2014

Seminar S0740 (2 Tage)

Zielsetzung
Nach § 12 der aktuellen Energieeinsparverordnung EnEV müssen an „Klimaanlagen mit einer Nennleistung für den Kältebedarf von mehr als 12 kW“ regelmäßige Energetische Inspektionen durchgeführt werden. Die Fristen zur Durchführung einer Energetischen Inspektion, an bestehenden Anlagen, die vor 2005 in Betrieb genommen wurden, sind bereits abgelaufen. Das Seminar gibt einen Überblick über die Forderungen der aktuell gültigen EnEV und vermittelt das notwendige Wissen bezüglich der geltenden Richtlinien und Normen zur Umsetzung der Energetischen Inspektion. Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern das notwendige Wissen aus den relevanten Regelwerken zur Durchführung einer Energetischen Inspektion zu vermitteln. Sie sollen in der Lage sein, die Aussagefähigkeit der ermittelten Messwerte sowie Anlagendaten zu überprüfen und daraus Optimierungspotenzial für die Anlagen abzuleiten.

Zielgruppe
Objektleiter, Mitarbeiter von Facility-Managementunternehmen, Verantwortliche für den Gebäudebetrieb, Planungsingenieure und Sachverständige aus dem HLK-Bereich, Architekten mit Grundlagenkenntnissen der Klimatechnik und der in § 12 genannte Personenkreis. Alle Teilnehmer dieses Seminars der DMT erhalten ein Zertifikat und werden - wenn gewünscht - als "für die Durchführung einer Energetischen Inspektion von Klimaanlagen in Nichtwohngebäuden befähigte Person" öffentlich gelistet. Die Veröffentlichung erfolgt durch die Bundesprüfstelle für Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BuPS) und setzt voraus, dass Ihre berufliche Qualifikation den Vorgaben der EnEV § 12 entspricht.

Inhalt
Die Inhalte des Seminars werden ständig aktualisiert, um Neuerungen z. B. aus der EnEV und der DIN SPEC 15240 - Energetische Inspektionen von Klimaanlagen - direkt an unsere Seminarteilnehmer weiterzugeben. Es werden die notwendigen Grundlagen aus den relevanten Regelwerken zur Umsetzung der Energetischen Inspektion vermittelt.

Teilnahmegebühr
899,00 € zzgl. der gesetzlichen MwSt. In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Arbeitsunterlagen, Seminarverpflegung, Bescheinigung und die Veröffentlichung (nur auf Wunsch) beim FGK enthalten. 

Termin

Dortmund:  28.11. - 29.11.201711.04. 12.04.2018 09.07. - 10.07.201813.11. - 14.11.2018

Zusatzangebot zum Seminarbesuch auf Grund der Zusammenarbeit zwischen

der DMT GmbH & Co. KG und dem Fachverband Gebäude-Kima e. V.:

  1. Normen- und Arbeitshandbuch zur Energetischen Inspektion von Klimaanlagen nach §12 EnEV und CD mit ergänzenden Unterlagen, Rechentool Kälte, BG-Info und STATUS-REPORT 17                                                                    100,00 Euro zzgl. MwSt.
  2. CD Software "Klima-Check FGK"                                                                                               180,00 Euro zzgl. MwSt.

Dieses Zusatzangebot ist an den Besuch der Schulung gebunden!